Willkommen beim ART Düsseldorf

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

Vereinsname und Postanschrift:

Allgemeiner Rather Turnverein 1877/90 Düsseldorf e.V. 

Wilhelm-Unger-Str. 5
40472 Düsseldorf 
Tel.: (0211) 65 67 88
Fax: (0211) 65 58 279

Verantwortlich:
ART-Geschäftsstelle

Öffnungszeiten:

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag    09:00 - 12:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr





 

 

 

Spenden

Der Allgemeine Rather Turnverein 1877/90 Düsseldorf e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Das heißt, dass Sie Spenden an den ART 1877/90 Düsseldorf e.V. steuerlich geltend machen können. Wenn Sie eine Spende machen möchten, überweisen Sie diese bitte auf das Konto des ART 1877/90 Düsseldorf e.V.

Wichtig ist, dass Sie als Verwendungszweck “Spende” angeben. Sie erhalten dann von uns eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.  

Bankverbindung:
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE26 3005 0110 1004 5798 58
BIC: DUSSDEDDXXX


Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 


Datenschutzerklärung

I. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Als Sportverein ist uns der Datenschutz ein wichtiges Anliegen. Entsprechend verarbeiten wir personenbezogene Daten nur nach den gesetzlichen Bestimmungen für Datenschutz und Datensicherheit. Unsere Funktionsträger und Mitarbeiter werden von uns auf Vertraulichkeit und Geheimhaltung verpflichtet.

Unser Online-Angebot ist ohne Anmeldung, also ohne die Angabe Ihrer persönlichen Daten zugänglich und kann grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität oder die manuelle Eingabe personenbezogener Daten genutzt werden. Wenn Sie Dienstleistungen oder Informationen von uns beziehen möchten, bitten wir Sie um Ihre persönlichen Kontaktdaten. In welchem Umfang wir personenbezogene Daten verarbeiten, wird nachfolgend im Detail beschrieben.

 

II. Allgemein zur Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Beschreibung der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir setzen zur Erfüllung unserer Aufgaben und zur Erbringung unserer Dienstleistungen gegenüber unseren Nutzern und Mitgliedern IT-Systeme ein, bei denen wir die nachfolgend näher beschriebenen personenbezogenen Daten verarbeiten.

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Sportverein unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Sportvereins oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO nur mit Ihrer Zustimmung, etwa wenn Sie uns Ihr Interesse an Dienstleistungen oder Veranstaltungen mitteilen. In diesem Falle werden die Daten u.U. an die jeweils relevanten Unternehmen und Organisationen weitergegeben.

Darüber hinaus werden wir personenbezogene Daten Dritten gegenüber nur bekannt geben, wenn wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Zur Vertragserfüllung kann es vorkommen, dass wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, soweit dies erforderlich ist. Das gilt für Spenden und den Antrag auf Mitgliedschaft. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie für Spenden oder im Anmeldeprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Zahlungsprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

4. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist. Eine Löschung oder Sperrung der Daten erfolgt demnach, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass die Speicherung der Daten für eine Vertragserfüllung oder ein überwiegendes berechtigtes Interesse erforderlich ist.

 

III Aufruf unserer Webseite

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Beim Aufrufen unserer Webseite www.art-duesseldorf.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
  • Name Ihres Access-Providers

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem konkreten Zusammenhang nicht statt. Insbesondere nutzen wir die Daten also

  • zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite
  • für Auswertungen zur Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziff. VI dieser Datenschutzerklärung.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben beschriebenen Zwecken zur Datenerhebung. In diesem konkreten Zusammenhang verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Soweit eine ungekürzte Speicherung von IP-Adressen in Logfiles erfolgt, werden die personenbezogenen Daten nach spätestens sieben Tagen gelöscht oder anonymisiert. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist im Zusammenhang mit Cookies oder Analysediensten möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht möglich ist. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. VI dieser Datenschutzerklärung.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers faktisch keine Widerspruchsmöglichkeit, wenn Sie unsere Seite nutzen wollen.

 

IV. Formulare auf der Webseite, Newsletter, Informationen

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Alle im Zusammenhang mit Formularen auf unserer Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden vom Nutzer freiwillig angegeben.

Kontaktformular

Wir verwenden auf unserer Webseite ein Formular, über das Sie Kontakt mit uns aufnehmen können. Dabei erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten: Name, Vorname, Bundesland, E-Mail-Adresse und Ihre Nachricht an uns.

Spendenformular

Unsere Webseite enthält ein Spendenformular, das Sie ausfüllen können, um uns eine Geldspende zuzuwenden. Dabei erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten: Anrede, Titel, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse.

Mitgliedsantrag

Über unsere Webseite können Sie die Mitgliedschaft in unserem Verein beantragen. Hierfür stellen wir Ihnen einen Aufnahmeantrag als elektronisches Formular zur Verfügung. Dabei erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten: Name, Anschrift, Telefon-Nr. (Festnetz, mobil), E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsbürgerschaft, Mitgliedsbeitrag, SEPA-Lastschriftmandat, IBAN, BIC des Zahlungspflichtigen.

Newsletter

Ihr gesondertes Einverständnis vorausgesetzt, werden wir bei uns gespeicherte personenbezogene Daten auch nutzen, um Sie über unsere Veranstaltungen, Inhalte und Dienstleistungen zu informieren. Auf der Webseite wird hierfür ein Formular für die Anmeldung zu unserem Newsletter bereitgestellt, über das wir personenbezogene Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erheben. Wir werden Ihnen Informationen per E-Mail nur zusenden, wenn Sie hierzu schriftlich oder im Double-Opt-In-Verfahren ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt haben.

 

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten verarbeiten wir zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Anträge, zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen, zur Rechnungsstellung, zur Beitragsergebung, um die Einhaltung von Gesetzen und Verordnungen sicher zu stellen und um rechtliche Ansprüche durchzusetzen. Sämtliche Finanzdaten werden ausschließlich zur Fakturierung und Zahlungsabwicklung verarbeitet.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und b DSGVO, da jeweils Ihre Zustimmung für die Nutzung eines Formulars, Antrags oder die Zusendung von Informationen vorliegt und/oder eine vertragliche Leistung erbracht wird.

4. Dauer der Speicherung

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie es für die dargestellten Zwecke erforderlich ist. Soweit die Daten gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, müssen sie sechs bzw. zehn Jahre lang aufbewahrt werden. Im Übrigen gelten die oben dargestellten allgemeinen Speichergrundsätze.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Soweit die Daten gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, besteht für den Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit. Die Zustimmung zur Zusendung des Newsletters oder von Informationen können Sie jederzeit widerrufen, sowohl über den Abmeldelink in den einzelnen Zusendungen wie auch formlos z.B. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Im Übrigen bestehen die unten dargestellten Rechte der betroffenen Personen.

 

V. Cookies, Plugins und Webanalyse

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Was sind Cookies?

Diese Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie sind für den reibungslosen Betrieb der Webseite technisch notwendig. Diese Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Desweiteren findet kein Session-Tracking mit Erweiterungen von Drittanbietern statt. 

2. Zweck der Datenverarbeitung

Bei registrierten Benutzern sind die auf unseren Webseiten gesammelten Daten nicht anonym. Die Registrierung ist nur für Mitglieder des Vereins möglich. Diese Daten nutzen wir, um den reibungslosen Betrieb der Webseite sicherzustellen.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die dargestellten Cookies und Plugins werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO eingesetzt. Die dadurch für die benannten Zwecke verarbeiteten Daten dienen der Wahrung im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen unsere Mitglieder, und sind deshalb nach dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz erforderlich.

4. Dauer der Speicherung

Alle die von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs- oder Session-Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie außerdem der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Im Übrigen gelten die oben dargestellten allgemeinen Speichergrundsätze.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies verwenden, stellen Sie Ihren Internet-Browser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird, so dass Sie jeweils von Fall zu Fall entscheiden können, ob Sie das Cookie wünschen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Sie sind im Hilfemenü jedes Browsers näher beschrieben. Dort wird erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Sie finden die jeweiligen Browser-Informationen z.B. unter den folgenden Links:

Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Opera: https://help.opera.com/en/latest/security-and-privacy/#clearBrowsingData

Wichtig: Bestimmte Funktionalitäten, wie etwa die Wiederherstellung von Inhalten können Sie nur durch die Verwendung von Cookies nutzen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Cookies nicht vollständig zu deaktivieren.

Im Übrigen finden Sie die Möglichkeiten zur Deaktivierung auch jeweils unmittelbar bei der Beschreibung der Cookies, Plugins und Tracking-Maßnahmen (siehe oben).

 

VI. Rechte der betroffenen Person

Sie haben aufgrund der Datenschutzbestimmungen die nachfolgend dargestellten unterschiedlichen Rechte.

1. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von

Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

3. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten, sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Aktualisiert am 01. Oktober 2019

Go to top